| 19:30 Uhr

Sperrung wegen Wartung des Tunnels

Der LfS wartet halbjährlich den Tunnel Pellinger Berg. Foto: Rolf Ruppenthal
Der LfS wartet halbjährlich den Tunnel Pellinger Berg. Foto: Rolf Ruppenthal FOTO: Rolf Ruppenthal
Wellingen. Im Tunnel Pellinger Berg führt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) ab Freitag, 21. April, die Halbjahreswartung der technischen Anlagen durch. Hierzu müssen Sperrungen der A 8 zwischen den Anschlussstellen Borg und Wellingen vorgenommen werden. Ab 19 Uhr wird zunächst die Fahrbahn Richtung Saarbrücken für den Verkehr gesperrt. Wie der LfS mitteilt, wird die Sperrung bis Samstag, 22. April, 6 Uhr andauern. Ab der Anschlussstelle Perl-Borg steht die Bedarfsumleitung U 9 über Borg, Hellendorf, Büschdorf, Tünsdorf, Wehingen zur Anschlussstelle Merzig-Wellingen zur Verfügung. red

In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden dann beide Richtungsfahrbahnen gesperrt. Diese Sperrung wird voraussichtlich bis Sonntag, 23. April, 6 Uhr, andauern. Je nach Fortschritt der Arbeiten werden bei Bedarf auch in der Nacht von Sonntag auf Montag bis 6 Uhr beide Richtungsfahrbahnen gesperrt.

In Fahrtrichtung Luxemburg wird der Verkehr an der Anschlussstelle Merzig-Wellingen abgeleitet und auf der U 50 über Wehingen, Tünsdorf, Büschdorf, Hellendorf und Borg wieder auf die A 8 geführt.

Bei der Planung der Maßnahme habe der LfS die täglichen Verkehrsmengen insbesondere im Berufsverkehr berücksichtigt, heißt es. Die Ausführung sei daher in den nächtlichen Nebenverkehrszeiten am Wochenende vorgesehen. Der LfS rechne daher nicht mit nennenswerten Verkehrsstörungen.

Das könnte Sie auch interessieren