| 00:00 Uhr

LfS startet am 29. September im Tunnel Pellinger Berg Bauarbeiten

Drei Tage wird gebaut. Foto: rup
Drei Tage wird gebaut. Foto: rup FOTO: rup
Wellingen. red

Am 29. September wird der der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit Bauarbeiten im und am A8-Tunnel Pellinger Berg beginnen. Die Baumaßnahme in der Nordröhre (Fahrtrichtung Luxemburg) dient der Ertüchtigung der Tunneltechnik für den provisorischen Gegenverkehrsbetrieb und der Minimierung von Sperrzeiten bei späteren Sanierungsarbeiten, in deren Rahmen beide Tunnelröhren endgültig für den Gegenverkehrsbetrieb ertüchtigt werden.

Von der Maßnahme betroffen ist der Bereich der A8 zwischen den Anschlussstellen Perl-Borg und Merzig-Wellingen in Höhe des Tunnels auf einer Länge von 1000 Metern. Während der dreitägigen Bauzeit wird der Fahrzeugverkehr bis einschließlich 1. Oktober auf der Richtungsfahrbahn Luxemburg jeweils in der Zeit von 7 bis 17 Uhr einstreifig an der Baustelle vorbeigeführt.

Der LfS rechnet mit geringfügigen Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen zu berücksichtigen und etwas mehr Fahrzeit einzuplanen.

Das könnte Sie auch interessieren