Saarbrücken | 28. Februar 2017

Politischer Aschermittwoch lockt Prominenz



Anzeige

(ukl) Beim Politischen Aschermittwoch erwarten die Parteien heute neben den Spitzen ihrer Landesverbände auch hohen Besuch aus Berlin. Bei der CDU ist der Chef des Bundeskanzleramtes, Peter Altmaier aus Rehlingen, zu Gast. Hauptrednerin ist die Vorsitzende der Saar-CDU, Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer. Los geht es um 18 Uhr im Gemeindesaalbau in Schwalbach. Ranghohe Gäste werden auch bei der SPD erwartet. Der Landesvorsitzende, Bundesjustizminister Heiko Maas, sowie Spitzenkandidatin Anke Rehlinger sind als Hauptredner geladen. Beginn ist um 18 Uhr in der Niedtalhalle in Siersburg.

Die Linke lädt ab 18 Uhr in die Festhalle Walderfingia nach Wallerfangen ein. Redner sind der Spitzenkandidat Oskar Lafontaine sowie seine Frau Sahra Wagenknecht, Fraktionschefin im Bundestag. Die Grünen treffen sich um 18 Uhr im Theater am Ring in Saarlouis. Festredner ist der Bundesvorsitzende Cem Özdemir. Darüber hinaus sprechen der Landesvorsitzende Hubert Ulrich sowie die Saarlouiser OB-Kandidatin Claudia Beck.

Die FDP lädt ab 18 Uhr in den Dillinger Lokschuppen. Neben dem Landesvorsitzendem Oliver Luksic und FDP-Generalsekretärin Nicola Beer tritt der Komiker Wigald Boning auf. Die AfD Saar lädt für 16 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus Geislautern ein. Neben dem Landesvorsitzenden Josef Dörr und Spitzenkandidaten Rudolf Müller spricht Armin Paul Hampel, Mitglied des Bundesvorstandes.











Anzeige