Mettlach | 21. April 2017 | Autor: red

Auto brennt bei Mettlach aus



Anzeige

Ein im Wald bei Mettlach-Dreisach brennender Skoda Superb wurde der Polizei am Donnerstag, 20. April, gegen 7.35 Uhr gemeldet. Beim Eintreffen der Beamten stand der Kombi bereits voll in Flammen. Nach dem Löschen durch die Freiwilligen Feuerwehren aus Tünsdorf und Nohn ergaben die Ermittlungen, dass der Wagen bereits am 12. April in Belgien gestohlen wurde. Die Polizei vermutet, dass möglicherweise ein Citroën DS 3, weiße Lackierung mit schwarzem Dach und dem Kennzeichen BV-488-QB, der am Donnerstag im benachbarten Frankreich gestohlen wurde, mit der Tat in Zusammenhang steht. Personen, die Hinweise zu dem Brand oder dem Citroën geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Merzig zu melden.

Hinweise an die Polizei unter Tel. (0 68 61) 70 41 11