Homburg | 02. April 2017 | Autor: red

16-Jähriger wird seit Samstag vermisst



Anzeige

Seit Samstagnachmittag wird der 16-jährige Sebastian Sutter vermisst. Wie Landespolizeipräsidium weiter mitteilte, wurde der Jugendliche zum letzten Mal am 1. April gegen 15.14 Uhr im Universitätsklinikum in Hombug gesehen. Er ist am rechten Oberschenkel verletzt, wodurch er leicht humpelt. Der 16-Jährige ist 1,71 Meter groß, 76 Kilogramm schwer, hat dunkle kurze Haare, eine Narbe auf der linken Wange und ein Muttermal auf der Nasenspitze. Kurz vor seinem Verschwinden trug er ein grünes Shirt, eine grüne kurze Hose, eine oliv-grüne Jacke, weiße Turnschuhe der Marke Nike und keine Strümpfe.

Wer Hinweise zum Aufenthaltsort des jungen Mannes geben kann, sollte sich umgehend an die Polizei in Homburg unter Telefon (0 68 41) 10 60 wenden oder auch an jede andere Polizeidienststelle.











Anzeige